Thierstein

Beinwil

Flinker Pöstler mit Hausservice

<em>Vor der Pensionierung: </em>Camille André (rechts) übergibt seinem Chef Milovan Stanic den Schlüssel für das Auto.Foto: Jürg jeanloz

1991 wurde Camille André Posthalter in Beinwil, zehn Jahre später wurde die Poststelle zu seinem Leidwesen geschlossen. Trotzdem liess er die «Beibler» nicht im Stich und bediente sie per Auto mit Briefen und anderen postalischen...mehr

Büsserach

Leidenschaft ist stärker als jede Unbill

<em>In Topform: </em>Hannes Jeker, unterwegs mit dem Mountainbike.Foto: eh-presse

Hannes Jeker (22) aus Büsserach bestreitet seit 13 Jahren Mountainbike-rennen. Saisonabbruch im letzten Jahr und das Coronavirus jetzt – dennoch scheint für den ehrgeizigen Wirtschaftsstudenten die Leidenschaft stärker als jede...mehr

Sport

Sich der ungewohnten Lage stellen

<em>Geschlossen: </em>Auch beim FC Breitenbach wurde die Sportanlage Grien bis sicher Ende April geschlossen.<em>Foto: eh-presse</em>

Seit Freitag, dem 13., ist in der Schweiz und speziell im Sport nichts mehr so, wie es war. Niemand weiss, wie sich die Situation entwickelt. Alle Betroffenen passen sich der Gegebenheit an und warten auf weitere Entscheide.mehr

Kleinlützel

«Sich auf das Wichtigste besinnen»

<em>Parteiversammlung: </em>Nationalrat Christian Imark (links) und SVP-Präsident Albert Rösti (rechts) bedanken sich bei Rolf Meyer, Christine Niederhauser, Roland Klötzli, Erika Mendelin und Peter Allemann für ihre Arbeit im Vorstand der neuen SVP Kleinlützel. Foto: Bea Asper

Die SVP Kleinlützel hielt letzten Donnerstag an der Durchführung ihrer ersten Parteiversammlung fest und wurde von den Bundespolitikern Albert Rösti und Christian Imark unterstützt.mehr

Breitenbach

Der Tüftler im Poet

<em>Präsentation seiner Entwicklungen mit technischen Skizzen: </em>Tüftler Walter Studer<em>. Foto: Jürg Jeanloz</em>

Von einer ganz anderen Seite präsentierte sich Dichter und Fotograf Walter Studer im Industriemuseum Breitenbach, wo er seine Ausbildung und Berufserfahrung mit Lebensweisheiten, Sprüchen und Anekdoten farbig aufzeichnete.mehr

Kleinlützel

Wo das Tier einfach Tier sein darf

<em>Neugierig: </em>Die beiden Saanegeissen Gibeli und Mameli begrüssen die Besucher. <em>Foto: Zoe Zbinden</em>

Auf dem Lebenshof im Ring in Kleinlützel finden über hundert Tiere ein Zuhause. Wozu die ganze Arbeit und wie viel Freude es bringt, erklärt Martina Blattner bei einem Rundgang über den Hof.mehr

Nunningen

Auf neuer Route in die Fasnacht

<em>Phänomenal: </em>Der Wagen der Riedbrghüng bringt jeden ins Staunen. Fotos: Zoe Zbinden

Strahlende Kinderaugen, bunte Kostüme, mitreissende Musik und sehr viel Konfetti. Mit diesen Worten lässt sich der Fasnachtssonntag in Nunningen perfekt beschreiben.mehr

Meltingen

Ort für ein Stossgebet

Antonius hütet das Geheimnis:

Bevor Väterchen Staat für die Strassensicherheit besorgt war, musste vielerorts eine höhere Macht einspringen. In Meltingen war es der heilige Antonius. Direkt unter seiner Statue befinden sich geheimnisvolle Schalen.mehr

Breitenbach

In Hirzebach lebt es sich gefährlich

<em>Blau gemustert: </em>Schnitzharmoniker Bärschwil.<em/>

Am Samstag zogen 38 Formationen durch Breitenbach und liessen das Dorf bis in die Nacht zu einer einzigen Festmeile werden. Das warme Wetter zog Tausende Fasnachtsbegeisterte an.mehr

Erschwil

Der Liebe feinste Melodien

<em>Geniales Paar: </em>Maria Morozova-Meléndez an der Brosy-Orgel und Josué Meléndez mit dem Zink.<em> Foto: Jürg Jeanloz</em>

Das Ehepaar Maria Morozova-Meléndez und Josué Meléndez liess musikalisch das 16. und 17. Jahrhundert aufleben und spielte auf der Brosy-Orgel und dem Zink Stücke, die sich vorwiegend um Liebe und Herzensangelegenheiten drehten.mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG