Thierstein

Thierstein

Im Duett solidarisch vereint

Gemeinsames Konzert: Die Brass Band Breitenbach und die Brassband Konkordia Büsserach musizierten zusammen. Foto: Jürg Jeanloz

Dank strengen Hygiene- und Schutzkonzepten gegen die Corona-Ansteckung konnten die Brass Bands aus Breitenbach und Büsserach zu zwei gemeinsamen Konzerten einladen. Bekannte Märsche und feine Melodien von den Britischen Inseln...mehr

Thierstein

Das erste Dampfross mit Spannung erwartet

Karte von 1875: Die Eisenbahnlinie und die Station in Bärschwil sind klar markiert. Foto: zvg

Am 23. September 1875 war es endlich so weit: Das erste «Dampfross» trat seine Reise von Basel nach Delsberg an, mit einem fünfzehnminütigen Halt in Laufen und kürzeren Pausen an allen anderen Stationen. Von Basel nach Laufen...mehr

Erschwil

Solarstrom dank Eigenbau

Montieren der Photovoltaikanlage: Florin Schaffner, Projektleiter von der Energiewendegenossenschaft Basel (Mitte, rote Jacke), die Bauherrschaft Susanne Koch und Martin Hauser (rechts) und Mithelfende. Foto: Gaby Walther

Auf einem Dach in Erschwil entsteht eine Photovoltaikanlage. Das Spezielle daran, sie entsteht im Eigenbau, unter Anleitung eines Profis.mehr

Thierstein

Gemeinschaftskonzert zugesagt

Seit März hiess es bei fast allen Veranstaltungen: abgesagt wegen Covid-19. Seit Schuljahresbeginn dürfen Musikvereine wieder proben. Und die beiden Brass Bands Breitenbach und Konkordia Büsserach werden sich auch bald wieder...mehr

Breitenbach

Zu Fuss von Artegna nach Breitenbach

Willkommensgruss: Aldo Daici (r.) wird von Luigi Del Fabbro, dem letzten in Breitenbach lebenden Artenieso begrüsst.

Aldo Daici, ehemaliger Gemeindepräsident von Artegna, wanderte die 750 Kilometer von Italien nach Breitenbach, um der Gemeinde die Ehre zu erweisen. Die beiden Orte verbindet eine bewegte Geschichte. mehr

Schwarzbubenland

Schlummert Arsen im Boden?

Kleinräumig: In zerklüftetem Gelände wie hier in Büren kann Arsen sehr kleinräumig vorkommen. Foto: Gini Minonzio

Arsen kann in der Region von Natur aus im Boden vorkommen. Das macht es nicht weniger giftig. Nun hat der Kanton Solothurn eine grosse Untersuchung gestartet, um die problematischen Stellen ausfindig zu machen. mehr

Büsserach

ReMarkt am Ende — Hoffnung auf Neubeginn

Schade, wenn alle Gegenstände in einer Mulde landen würden: Kim Neijt und Matthias Minder vor den reparierten Gegenständen im Verkaufsladen. Vielleicht gibt es einen grösseren Rampenverkauf.  Foto: Bea Asper

Der gemeinnützige Verein ReMarkt in Büsserach kämpfte an gegen die Wegwerfgesellschaft und baute Brücken von der Verzweiflung zum Erfolgserlebnis. Nach zwölf Jahren steht er vor dem Aus. mehr

Breitenbach

Vergessene Kultobjekte

Machte ziemlich viel Lärm: Die ratternde Schreibmaschine im letzten Jahrhundert. Museumspräsidentin Maria Cajochen (ohne Maske), informiert kurzweilig und kompetent. Foto: Martin Staub

Wer kennt noch die Schreibmaschine, die vor dem Computerzeitalter in keinem Büro fehlte? Das Industriemuseum Breitenbach lässt das wichtige Arbeitsgerät des letzten Jahrhunderts in einer eindrücklichen Ausstellung aufleben. mehr