Breitenbach
22.05.2019

«Blühendes Leben»

<em>Referent: </em>Philippe Ammann von ProSpecieRara (l.) mit Vorstandsmitgliedern des Hauseigentümerverbandes Dorneck-Thierstein.Foto: bea Asper

Referent: Philippe Ammann von ProSpecieRara (l.) mit Vorstandsmitgliedern des Hauseigentümerverbandes Dorneck-Thierstein.Foto: bea Asper

Der Hauseigentümerverband Dorneck-Thierstein schmückt sein Jahresprogramm mit einer Reise an die Bundesgartenschau aus und freut sich über neues Engagement im Vorstand.

Bea Asper

Wenn Andreas Hänggi zur Generalversammlung einlädt, ist der Grien-Saal in Breitenbach bis auf den letzten Platz besetzt. Der Hauseigentümerverband Dorneck-Thierstein ist nach wie vor auf Erfolgskurs, die Mitgliederzahlen steigen kontinuierlich, und in seinen Ausführungen zur Vorstandsarbeit geriet Hänggi ins Schwärmen. Die langjährige hervorragende Zusammenarbeit unter den Vorstandsmitgliedern sowie ihr unermüdliches Engagement seien Garant für das reibungslose Funktionieren des Verbandes – als Anlaufstelle für die Hauseigentümer wie auch für die Interessensvertretung auf politischer Ebene.

Er bedauerte, dass Aktuarin Christiane Borer nach 19-jährigem Engagement das Amt niederlegen möchte, und die Versammlung verdankte ihre grossartige, minuziöse Arbeit mit herzlichem Applaus. Hänggi zeigte sich aber in der glücklichen Lage, dass sich die Schwarzbuben darum reissen, für den HEV ehrenamtlich tätig sein zu dürfen. So konnte er der Versammlung gleich drei neue Vorstandsmitglieder präsentieren: Roman Baumann, Präsident des Gewerbevereins Dorneckberg; Thomas Boillat, Wirtschaftsförderer der Region sowie die Dornacher Unternehmerin und Gemeinderätin Annabelle Lutgen. Die Versammlung bestätigte die Wahl mit einem kräftigen Applaus.

Beim Jahresprogramm dürfen sich die Mitglieder des HEV Dorneck-Thierstein wieder auf reich geschmückte Anlässe mit Tipps rund um Haus und Garten freuen. An der Generalversammlung vom Freitag gab es eine geballte Ladung an Informationen, wie man zum Beispiel zu einem Obstbaum kommt, der gleichzeitig verschieden farbige Früchte trägt oder wie man ganz spezielle Sorten anbauen kann wie der blauen Kartoffel oder der gelben Karotte. Philippe Ammann von der Stiftung «ProSpecieRara» gab spannende Einblicke in die Welt der seltenen Pflanzen und Tiere.

Ausserdem dürfen sich die Mitglieder auf ein neues Angebot freuen: Der HEV organisiert Anfang September eine Reise an die Bundesgartenschau in Heilbronn. Vorstandsmitglied Mark Winkler erläuterte die Details der dreitägigen Reise mit kulinarischem Wohlfühlprogramm und Geheimtipps von ihm als Reiseprofi. So gibt es auch einen Abstecher ins Schwarzwald Freilichtmuseum. Die Bundesgartenschau in Heilbronn lädt unter dem Motto «Blühendes Leben» zu einer Symbiose ein von gärtnerischem Können und hochwertiger Architektur. Infos unter www.buga2019.de

Günstige Komplettlösungen von update AG