Breitenbach
31.08.2022

Beschäftigung ohne Druck

In der Tagesstätte: (v.l.) Nicole Lehner, Teamleiterin der Tagesstätte VEBO Breitenbach, Selina Zaro und Angela Gabathuler — sie arbeiten im Gastrobetrieb der VEBO, zeigen aber fürs Foto gerne, was in der Tagesstätte Kreatives gestaltet wird — und Désirée Thomann, Geschäftsführerin der VEBO Breitenbach. Foto: Gaby Walther

In der Tagesstätte: (v.l.) Nicole Lehner, Teamleiterin der Tagesstätte VEBO Breitenbach, Selina Zaro und Angela Gabathuler — sie arbeiten im Gastrobetrieb der VEBO, zeigen aber fürs Foto gerne, was in der Tagesstätte Kreatives gestaltet wird — und Désirée Thomann, Geschäftsführerin der VEBO Breitenbach. Foto: Gaby Walther

Seit letzten Dezember bietet die Vebo in Breitenbach an drei Tagen eine Tagesstätte an. Dort ­finden Menschen mit einer IV-Rente soziale Kontakte und eine sinnvolle Beschäftigung ohne Leistungsdruck.

Von: Gaby Walther

87 Menschen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung arbeiten in der Vebo in Breitenbach. Die Institution bietet diesen Menschen die Möglichkeit, trotz ihrer Beeinträchtigung einer geregelten Arbeit nachzugehen und dadurch Wertschätzung, Erfolgserlebnis und soziale Integration zu erfahren. Für manche ist aber der Leistungsdruck auch in der geschützten Arbeitswelt zu gross. Seit Dezember 2021 bietet die Vebo in Breitenbach für Menschen mit einer IV-Rente die Möglichkeit an, Kreativität und sozialen Austausch ohne Druck und Leistungsdruck zu erleben.

«Wir konnten einen Raum im Schul­gebäude gegenüber der Vebo mieten und dort findet nun an drei Tagen in der Woche das Angebot der Tagesstätte statt», erzählt Désirée Thomann, Geschäfts­führerin der Vebo Breitenbach. Teamleiterin der Tagesstätte in Breitenbach ist Nicole Lehner. Zum Interview verteilt sie Vanilleeis, das die Gruppe tags zuvor hergestellt hat. «Wir kochen, basteln, spielen oder unternehmen kleine Ausflüge. Nebst einem Aktivierungsprogramm besprechen wir zusammen, was wir machen könnten, denn die Gruppe darf ihre eigenen Ideen einbringen und hat Mitspracherecht», erzählt die gelernte Schneiderin.

Angebot soll ausgebaut werden

Drei bis maximal zehn Personen besuchen am Dienstagmorgen, am Mittwoch ganztags oder Donnerstagmorgen die Tagesstätte. Sie sind zwischen 20 und 65 Jahre alt. Einige arbeiten in Teilzeit in der Produktion der Vebo. Einige der Teilnehmenden haben eine Suchttherapie hinter sich oder waren eine Zeit lang in einer psychiatrischen Klinik, weil sie zum Beispiel unter Depressionen leiden und nun auf dem Weg zurück in den Alltag sind. Da sind Jugendliche, die aufgrund ihrer persönlichen Reife noch einige Zeit brauchen, um gewisse Fähigkeiten zu erlernen und später in die Arbeitswelt eintreten werden. Andere leben im Vebo Wohnen in Breitenbach und gehen keiner Arbeit nach. «Ohne die Tagesstätte wären einige dieser Menschen den ganzen Tag alleine zu Hause. Hier finden sie sozialen Kontakt und eine sinnvolle Beschäftigung in ihrem Tempo. Eine gute Sache», schwärmt Désirée Thomann. Das Bedürfnis, das Angebot auf weitere Tage auszubauen, sei stark vorhanden und die Abklärungen dazu sind am Laufen. Nicole Lehner bestätigt den Erfolg des Angebots: «Die Teilnehmenden besuchen die Tagesstätte sehr gerne. Sie lernen Neues kennen, ohne einer Erwartungshaltung ausgesetzt zu sein. Ich erlebe hier unter den Menschen mit einer Beeinträchtigung eine grössere Akzeptanz als bei Menschen ohne Beeinträchtigung.» Die Arbeit macht ihr grosse Freude.

Für Menschen, die IV beziehen, werden die Kosten der Tagesstätte vom Kanton übernommen. «Wir arbeiten auch mit anderen Institutionen zusammen, die uns Teilnehmende vermitteln. Wer Interesse am Angebot der Tagesstätte hat, darf sich gerne bei der Vebo in Breitenbach melden», fügt Désirée Thomann an.

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.