Es regnete nicht nur Räppli

Arlesheims Kinder hatten am letzten Freitag wenig Wetterglück. Mit bester Laune und farbenfrohen ­Kostümen trotzten sie dem Nieselregen.

Fell und Federn: Ein raffinierter Materialmix, aufwendige Verzierungen und die Liebe zum Detail machen diese kleinen Steinkäuze zu einem echten Hingucker. Fotos: Mirjam Sinniger

Fell und Federn: Ein raffinierter Materialmix, aufwendige Verzierungen und die Liebe zum Detail machen diese kleinen Steinkäuze zu einem echten Hingucker. Fotos: Mirjam Sinniger

Angriffslustig: Die nächste Ladung Räppli haben diese Krokodile bereits vorbereitet.

Angriffslustig: Die nächste Ladung Räppli haben diese Krokodile bereits vorbereitet.

Emanzipiert: Auf den Schutz eines Ritters ist diese Prinzessin nicht angewiesen.

Emanzipiert: Auf den Schutz eines Ritters ist diese Prinzessin nicht angewiesen.

Gut gelaunt: Auch Gemeindepräsident Markus Eigenmann schaut vorbei.

Gut gelaunt: Auch Gemeindepräsident Markus Eigenmann schaut vorbei.

Auch das ist ein Kostüm: Zwei kleine Wolken auf Arlesheims Strassen.

Auch das ist ein Kostüm: Zwei kleine Wolken auf Arlesheims Strassen.

Wetterfest: Diese Chamäleons passen sich nicht nur ihrer Umgebung, sondern auch dem Wetter perfekt an.

Wetterfest: Diese Chamäleons passen sich nicht nur ihrer Umgebung, sondern auch dem Wetter perfekt an.

Bereit zum Abheben: Auf dem Weg ins All machen diese Astronauten noch einen 
Zwischenhalt in Arlesheim.

Bereit zum Abheben: Auf dem Weg ins All machen diese Astronauten noch einen Zwischenhalt in Arlesheim.

Fröhlich, fantasievoll und kunterbunt: Diese Vogelschar hebt sich wohltuend vom nassgrauen Himmel ab.

Fröhlich, fantasievoll und kunterbunt: Diese Vogelschar hebt sich wohltuend vom nassgrauen Himmel ab.

Der graue Himmel verhiess nichts Gutes. Dennoch war die Vorfreude auf den Kinderumzug gross: Bereits kurz nach 14 Uhr fanden sich die ersten Kinder im Arleser Dorfkern ein, um in bunten Kostümen und kunstvollen Larven durch die Strassen zu ziehen. Das Arleser Fasnachts-Comité hatte sich in diesem Jahr für eine neue Routenführung entschieden, um auch den Aktiven zu ermöglichen, gegenseitig ihre Kostüme zu bestaunen. Die Kinder kreuzten sich daher erstmals in der Ermitagestrasse.

In leichtem Nieselregen und unter den schmetternden Klängen der Reinacher Graffitti Spukker setzte sich der farbenfrohe Umzug um 14.30 Uhr in Bewegung. Neben der Guggemusik begleiteten auch verschiedene Pfiffer und Drummler die Kinder musikalisch auf der Route. Im Laufe des Umzugs wurde der Regen abwechselnd stärker und schwächer, der guten Laune der Teilnehmenden und der Zuschauenden tat dies keinen Abbruch. Fröhlich tollten kleine und grosse Pinguine, Krokodile mit spitzen Zähnen, Zauberinnen mit hohen Hüten sowie Ritter und Prinzessinnen mit selbst gebastelten Schwertern durch Arlesheims Strassen. Den Strassenrand säumten neben stolzen Eltern und Grosseltern auch viele, die einfach Freude am Fasnachtstreiben haben: «Unsere Grosskinder gehen nicht hier zur Schule, trotzdem kommen wir jedes Jahr, weil es einfach immer schön ist, die Freude der Kinder und ihre Kostüme zu sehen», sagte eine Dame, die zusammen mit ihrem Mann im stärker werdenden Regen ausharrte. Nachdem die Kinder mehrere Runden zurückgelegt hatten – die neue Routenführung funktionierte bestens –, klang der Anlass auf dem Postplatz aus, während einige kleine Fasnächtler die Strassen Arlesheims weiterhin unsicher machten.

Weitere Artikel zu «Arlesheim», die sie interessieren könnten

Arlesheim10.04.2024

Offiziell eines der schönsten Dörfer der Schweiz

Arlesheim wird vom Verein «Die schönsten Schweizer Dörfer» mit dem Label «Best Swiss Villages» ausgezeichnet – als erste Gemeinde im Kanton.
Arlesheim03.04.2024

«Wir sind auf Freiwillige angewiesen, die sich um die Plätze kümmern»

Die Kompostberatung Arlesheim sucht Freiwillige, die an den Kompoststellen in den Quartieren Hand anlegen. Im Gegenzug gibt es frische Erde – gratis vor der…
Arlesheim27.03.2024

Ein ambivalenter Ort

Unter dem Titel «Waldeslust» startete letzten ­Freitag eine neue Aus­stellung im Forum Würth in Arlesheim. Mit einem Museumsbesuch verbunden ist ein eigens…