Jobs

Region: Schach

Schachtrainer mit Visionen

Sitzt auch bei grösster Hitze vor dem Brett: Peter Hug ist dem königlichen Spiel seit früher Kindheit an verfallen.  Foto: Thomas Brunnschweiler

Für seine grosse Leidenschaft Schach hat Peter Hug aus Aesch das Architektenmetier an den Nagel gehängt. Er ist von der eminenten Bedeutung des Brettspiels für die Entwicklung wichtiger Kompetenzen überzeugt.mehr

dornach: literatur

«Mut zum eigenen Schicksal»

Auf dem Dornacher Hügel: Die Autorin Evelyn Reimann.  Foto: Edmondo Savoldelli

Mit «Die Schicksalsweberei» hat die Dornacherin Evelyn Reimann letztes Jahr ihren ersten Roman veröffentlicht. Reimann ist auch durch ihre Hochsensibilität in den Medien präsent. Das «Wochenblatt» hat sich mit ihr über ihr Buch...mehr

arlesheim: tennis

Sonnenverwöhnter Birseck-Cup 2015

Dynamisch gegen den Ball: Moritz Schmidt in voller Aktion im Endspiel des Herrendoppels.  Foto: Thomas Brunnschweiler

Die 54. Auflage des Birs- eck-Cups ging am Sonntag zu Ende. Mit 220 Nennungen stiess das Turnier an seine Kapazitätsgrenzen. Spieler wie Plätze benötigten bei der Hitze regelmässige Abkühlung.mehr

reinach: schüleraustausch

Bereit für ein Abenteuer

Hinaus in die Welt: Austauschstudentin Elisa Jörg zeigt auf der Landkarte Peru, ihre baldige Heimat auf Zeit.  Foto: Jay Altenbach.

Am Dienstag fliegt Elisa Jörg nach Peru. Die 16-jährige Reinacherin wird in Lima ein Jahr lang bei einer Gastfamilie wohnen, die Schule besuchen und neben der spanischen Sprache eine völlig neue Kultur kennen lernen. Diese...mehr

aesch: ferienpass

Der Fantasie freien Lauf lassen

Staunen auf beiden Seiten: Die Ferienpass-Kinder füttern die Kühe auf dem Sennhof. Foto: Bea Asper

Wenn Kinder und Erwachsene im «Chrüsi-Müsi» und «Kunterbunt» auf dem Sennhof in Aesch in die wundersame Welt der Tiere und Märchen eintauchen, hinterlässt dies Spuren in den Gedankengängen.mehr

münchenstein: schulhäuser

Liestal macht Münchenstein Strich durch die Rechnung

Kein Abriss, sondern Sanierung: Der Kanton will die Sekundarschule an der Lärchenstrasse behalten.  Foto: Thomas Kramer

Der Sparwille des Kantons begräbt die Neubaupläne für die Sekundarschule auf dem Bruckfeld. Das ist auch das Ende der Quartierplanung Lärchen und ein Rückschlag für die Immobilienstrategie der Gemeinde.mehr

update ag