Büsserach

Über Stock und Stein zum Erfolg

Erfolg im Radquer: Hannes Jeker lässt sich von keinen Hindernissen stoppen. Foto: Annina Ryf

Hannes Jeker (23) aus Büsserach hat für seinen sportlichen Weg die Nachteile der Pandemie zu seinem Vorteil genutzt, ist von Mountainbike auf Radquer umgestiegen und stand Anfang Oktober erstmals als Dritter auf dem Podest bei...mehr

Liesberg

Galaktische Melodien aus dem Weltall

Ovationen für das Ensemble: Jumu-Band 2021 mit musikalischem Leiter Martin Schaad. Fotos: Jürg Jeanloz

30 Jungmusikanten im Alter zwischen zehn und zwanzig Jahren kehrten aus ihrer Ausbildungswoche in Sörenberg zurück und servierten in Liesberg und Breitenbach ein unterhaltendes Brass-Konzert, das ganz dem Universum gewidmet war.mehr

Nunningen

Der Zeichenstift als ständiger Begleiter

Zeichnen als tägliches Brot: Joëlle Häner ist immer mit Block und Stift unterwegs. Foto: Martin Staub

Eigentlich wollte sie Grafikerin werden. Den entsprechenden Vorkurs an der Kunstgewerbeschule hat sie erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Fachausweis als gelernte Gestalterin Werbetechnik ist Joëlle Häner aber glücklich.mehr

Beinwil

Beinwil vor der Ortsplanungsrevision

Neuanfang: (v.l.) Lucie Bégulin, Gemeindeschreiberin Petra Christ, Gemeindepräsident Andreas Bringold, Statthalter Peter Christ, Rolf Jeker und Pius Bader. Foto: Bea Asper

Von den im Frühjahr an der Urne gewählten Gemeinderatsmitgliedern standen kurz vor der neuen Legislatur nur noch zwei zur Verfügung. Die Beinwiler schafften aber in wenigen Wochen die Neuorganisation.mehr

Sport

Laufens Rennen gegen die Zeit

Verbesserung: Roger Stähli (links) und Dominik Imhof bringen defekte Autos wieder zum Rollen. Sie müssen mithelfen, dass auch die erste Mannschaft wieder erfolgreich läuft. Foto: Edgar Hänggi

Im August 2020 zog der EHC Laufen sein Zweitligateam mangels Spieler zurück und bestritt Mitte Oktober das erste und einzige Spiel in der 4. Liga. Laufen konnte am grünen Tisch aufsteigen und meldete auch wieder ein Team in der...mehr

Laufen

Laufen hat genug von Vandalismus

Ein Schaden zu viel: Nach mehreren Fällen von Vandalismus auf dem Areal der Primarschule Laufen sollen Videokameras zum Einsatz kommen. Die Abklärungen laufen. Foto: Melanie Brêchet

Nach mehreren Fällen von Vandalismus auf dem Areal der Primarschule Laufen hat die Stadt genug: Sie prüft die Installation von Videokameras.mehr