Dornach/Gempen/Hochwald

Dornach

Das Appenzell zu Gast bei den Schwarzbuebe Jodlern

Höchste Jodelkultur: Die Schwarzbuebe Jodler sorgten mit der Jodlerfamilie Sutter und dem Öhrli-Chörli für beste Stimmung in der bis auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle.  Foto: Heiner Leuthardt

Beste Werbung für den Jodelgesang und das heimische Liedgut machten am Jodler-Abend in Dornach die Jodlerfamilie Sutter und das Öhrli-Chörli aus dem Appenzellischen sowie die gastgebenden Schwarzbuebe Jodler.mehr

Dornach

Kein «Hase-Igel-Spiel» mehr

Der Dornacher Gemeinderat gab am Montag grünes Licht, den Teilzonenplan Oberdornach zur Vorprüfung zu schicken. Diskussionen gab es jedoch beim Finanzplan.mehr

Dornach

Übung für den Härtefall

Rettung aus einer brennenden Tiefgarage: Bei der Übung gelang es der Feuerwehr in kurzer Zeit, die verletzten Personen zu bergen.  Foto: Bea Asper

Am Samstag lud die Dornacher Feuerwehr zur Hauptübung. Zwei langjährige Feuerwehrmänner wurden verabschiedet.mehr

Hochwald

Kulturelle Selbstversorgung in Hochwald

Springsteen-Style: Christoph und Simone Wüthrich von Illuvia geben zusammen mit dem Chor bekannte Songs und Eigen-

Am 26. Oktober findet im Hobelträff der 3. Hobler- T(h)onsalat statt. Die Kulturkommission machte 2017 aus der Not eine Tugend und initiierte einen Musikevent mit eigenen Kräften – Thonsalat inklusive.mehr

Dornach

«Ich habe den Himmel gegessen …»

Zum 100. Geburtstag: Silja Walter, die Nonne aus dem Kloster Fahr, wird in Dornach mit der Uraufführung von

Die Uraufführung des Gedichtzyklus «Die Feuertaube» von Silja Walter in der St.-Mauritius-Kirche in Dornach stellt eine kleinere Sensation dar. Ein Besuch lohnt sich.mehr

Dornach

Beitragsgesuch für Dachsanierung gutgeheissen

Nicht ganz dicht: Das Dach der St.-Mauritius-Kirche in Dornach muss dringend saniert werden.  Foto: WOB Archiv

Die Stiftung Heimatmuseum Schwarzbubenland braucht Geld für die Dachsanierung des Kirchengebäudes. Dornach ist bereit, 55 Prozent der Kosten zu übernehmen, das Gemeindepräsidium stellte aber auch Forderungen.mehr

Dornach

Weg aus der Sackgasse

Wohin mit dem Zubringer? Auf dem Modell, das an der Informationsveranstaltung in Aesch gezeigt wurde, fehlt der Dornacher Zubringer noch.  Foto: Bea Asper

Während in Aesch die Baufachleute die Autobahnauffahrt bis 2023 fertigstellen wollen, ist noch unklar, wie die Fahrzeuge den Vollanschluss in Zukunft von Dornach aus erreichen könnten.mehr

Gempen

Neue Aussichten für den Gempenturm

Lang gehegter Traum: Architekt Roman Caduff hat das Areal gekauft und prüft nun verschiedene Ausbaumöglichkeiten.   Foto: Bea Asper

Die ablehnende Haltung der kantonalen Baubehörde hat den Eigentümer des Restaurants Gempenturm veranlasst, seine Restaurationspläne aufzugeben und das Areal zu verkaufen.mehr