Aesch/Pfeffingen

Aesch

Ausgetickt

Inzwischen Experte: Kurator Peter Nebel (links) erklärt einem Besucher, wie er seine Uhr besser einstellen kann.  Axel Mannigel

Am letzten Freitag ging im Aescher Heimatmuseum die Sonderausstellung Wanduhren zu Ende. Kurator Peter Nebel zieht ein durchweg positives Fazit.mehr

Aesch

Leidenschaftlich gepflegte Reben

War sehr zufrieden mit dem Räbensunntig: Dieter von Blarer, Präsident der Weinbaugenossenschaft Aesch.  Foto: Axel Mannigel

Am vergangenen Sonntag fand in der Aescher Klus der traditionelle Räbensunntig statt. Das zahlreiche Publikum erlebte einmal mehr einen Tag zum Geniessen.mehr

Aesch

Kommt die Steuersenkung?

Unter freiem Himmel: Gemeindeversammlung auf dem Schlossplatz.   Foto: Tobias Gfeller

Der Gemeinde Aesch geht es finanziell weiterhin blendend. Eine Überweisung des Kantons und höhere Steuereinnahmen führten zu einem Überschuss.mehr

Münchenstein

Wer hört heute noch Jazz?

Leidenschaftlich: Christian Gutfleisch (Piano), Michael Sackmann (Tuba), Heiner Krause (vocal, Cornet und Banjo), Hiroki

Am vergangenen Sonntag groovten die New Orleans Old Blues Playboys im Aescher Saal. Die hoch-karätige Band aus dem Kleinbasel lockte aber nur wenig Gäste an den Jazz-Brunch.mehr

Aesch

Ein Fest für das ganze Dorf

Alle Zeichen stehen auf Grün:  Adrian Diethelm, Urs David, Inga Schmidt und Rolf Blatter vom OK Sommerfest haben ein vielfältiges Festprogramm zusammengestellt.   Foto: Fabia Maieroni

Dieses Wochenende steigt rund um die reformierte Kirche in Aesch zum vierten Mal ein grosses Sommerfest. Erwartet werden bis zu 2000 Besucherinnen und Besucher.mehr

Aesch

Bei strahlender Maisonne

Vergnügliches Ballspiel: Der Banntag lockte auch viele jüngere Teilnehmerinnen und Teilnehmer an.  Foto: Thomas Brunnschweiler

Der 101. Banntag stand unter guten meteorologischen Vorzeichen. Über 1000 Menschen versammelten sich auf dem Banntagsplatz auf den Klusböden. Dort herrschte eine lockere und aufgeräumte Stimmung.mehr

Aesch

Schiessen liegt im Trend

Schiessen ist nicht nur bei aktiven Schützen beliebt: Die meisten Besucherinnen und Besucher des Feldschiessens kamen ohne eigene Waffe und mussten sich mit einem Leihgerät zurechtfinden. Bild: Archiv / Thomas Brunnschweiler

Mit 130000 Teilnehmenden verbuchte das Eidgenössische Feldschiessen dieses Jahr einen neuen Rekord. Auch in der Region wurde fleissig geschossen.mehr

Aesch

Spielplätze werden schöner

Naturelemente und Plätze zum Picknicken: In Zukunft sollen die Aescher Spielplätze Kindern und ihren Eltern mehr bieten als nur ein paar Spielgeräte.   Foto: Fabia Maieroni

Mit einer Petition setzt sich die SP für verbesserte Spielplätze ein. Beim Gemeinderat stösst sie mit dem Anliegen auf offene Ohren: Eine Arbeitsgruppe kümmert sich um die Neugestaltung der Spielanlagen.mehr