Aesch/Pfeffingen

Aesch Pfeffingen

Schädlingsbekämpfung mit Wespen aus Aesch

Reges Treiben: Mehlmotten werden als Ersatzwirt auf die Platten besprüht und in dafür vorgesehene Kästen geschoben. Die Schlupfwespen warten bereits. Bild: Tobias Gfeller

Agroline Bioprotect zügelte und erweiterte seinen Standort am Nordring in Aesch. Dort werden Nützlinge gezüchtet, mit denen Pflanzenschädlinge auf natürliche Art und Weise bekämpft werden.mehr

Pfeffingen

«Ich glaube gerne an mich selbst»

Will in den USA durchstarten: Schwimmtalent Robin Yeboah. Foto: Tobias Gfeller

Der Pfeffinger Schwimmer Robin Yeboah gewann an den Schweizer Meisterschaften die Silbermedaille. Die Leistungskurve des 17-Jährigen zeigt steil nach oben.mehr

Region

Ein meisterlich bestandener Charaktertest

Ein Sieg der Qualität, aber auch der Emotionen: Die Birstalerinnen holten Bronze. Foto: Christoph Jermann

Sm’Aesch Pfeffingen gewinnt das dritte Spiel gegen Kanti Schaffhausen mit 3:1 Sätzen und holt damit Meisterschafts­bronze. Ein versöhnlicher Abschluss nach dem bitteren Ausscheiden. mehr

Aesch

Explosion weckte halb Aesch auf

Nur noch Trümmer: Die Wucht der Explosion zerstörte auch den Eingangsbereich der angrenzenden Landi.Foto: BZ Archiv / Kenneth Nars

Bei der Sprengung eines UBS-Automaten in Aesch wurde eine noch unbekannte Menge an Bargeld erbeutet. Verletzt wurde niemand, aber der Anschlag überschattet die Wiedereröffnung der grossen Landi-Filiale am Nordring. mehr

Aesch

Post Aesch neu aufgestellt

Freuen sich über den gelungenen Neuauftritt der Aescher Postfiliale: (v.l.) Gemeinderat Stephan Hohl, Stv. Leiter Gebiet Basel Süd Tanino Kohley, Leiter Filialteam Matthias Hueber und Stv. Leiter Filialteam Stefan Kottmann. Foto: Axel Mannigel

Am letzten Montag öffnete die Aescher Postfiliale nach über viermonatiger Umbauzeit wieder ihre Türen – frisch gestaltet und mit neuen Möglichkeiten.mehr

Aesch

Nachts auf Tour

Amphibienexperte: Biologe Markus Knecht vor einem typischen Laichplatz, hier in der Nähe des Schützenhäuschens in Reinach.

Jedes Jahr im Frühjahr spielt sich entlang der Klusstrasse ein Naturschauspiel ab: Zahlreiche Amphibien ziehen von ihren Überwinterungs- orten zum Chlusbach und seinen Weihern, um dort zu laichen.mehr