Laufen/Laufental

Internet Wochenblatt Schwarzbubenland/Laufental

Höhepunkt im Musikschuljahr

Der Schulleiter und der Präsident des Schulrates: Ulrich Thiersch (l.) und René Lutz beim Vorsondieren der Zertifikate vor der Übergabe.Fotos: Martin Staub

Rund 230 Schülerinnen und Schüler bestanden Zertifikate in den Stufen 1 bis 5. Eine handverlesene Auswahl durfte an einem der beiden Highlightkonzerte auftreten.mehr

Laufen

Energiegesetz führt ins Abseits

Energie-Experte: Markus Häring sieht schwarz, falls das Energiegesetz angenommen wird.Foto: Gini Minonzio

Er liess kein gutes Haar am neuen Energiegesetz. Am Montag hielt der international anerkannte Energie-Experte Markus Häring ein sachlich untermauertes Referat in Laufen. Eingeladen hatte der Verein Wind-Still.mehr

Laufen

Sternstunde der Wahrhaftigkeit

Drei Künstler, die sich musikalisch in nichts nachstehen: Lucas Debargue, Gidon Kremer und Marie-Elisabeth Hecker. Foto: Thomas Brunnschweiler

Das Konzert vom 10. Mai im Kulturzentrum Alts Schlachthuus kann als denkwürdig bezeichnet werden. Gidon Kremer, Marie-Elisabeth Hecker und Lucas Debargue brillierten mit Weinberg und Schostakowitsch.mehr

Zwingen

Im Galopp durch die Brass-Faszination

Konzentriert beim Marsch «Cross of Honour»: Cornet-Spieler der Brass Band Konkordia Zwingen. Fotos: Jürg Jeanloz

Von Klassisch bis zu Rock servierte die Brass Band Konkordia Zwingen alles, um am Frühlingskonzert ihre Gäste zufrieden zu stellen. Der neue Dirigent Peter Widmer und sein engagiertes Team nahmen die Ovationen gerne entgegen.mehr

Zwingen

Jugendliche als Medienexperten

Kennen sich aus: Die Mädchen der Sekundarschule Zwingen erklären ask.fm, eine Website, um Fragen an Benutzer zu stellen. Foto: Gaby Walther

An einem Themenabend in Zwingen erhielten Eltern einige Impulse zum Thema «Sinnvoller Umgang mit Medien». Die Jugend- lichen erklärten Apps, Games und Social Media wie zum Beispiel Snapchat.mehr

Duggingen

«Los zue de schöne Melodie»

Ein gelungene Auftritt vor einheimischem Publikum: Der Jodlerklub «Mis Dörfli».

Der Jodler-Obe des Jodlerklubs Duggingen hat Tradition. Das wissen Jodlerfreunde der Region seit Jahren, weshalb sie jeweils sehr zahlreich zur Mehrzweckhalle pilgern. Das war auch am vergangenen Samstag nicht anders.mehr

update ag