Dorneckberg/Leimental

Mariastein

Drei Könige mit Gesang verehrt

Sängerinnen am Dreikönigsfest: (v.l.) Agnieszka Budziñska-Benett (Leiterin), Hanna Järveläinen, Lorenza Donadini und Kelly Landerkin. Foto: Jürg Jeanloz

Mittelalterliche Musik zum Dreikönigsfest durften die Gäste am diesjährigen Neujahrskonzert in der Basilika Mariastein geniessen. Das Ensemble Peregrina, bestehend aus vier Sängerinnen, stimmte feierliche Lieder an.mehr

Rodersdorf

Clever entsorgen – mit einem Weitwurf

Flieg, Weihnachtsbaum, flieg: Kurz nach der Landung wird er durch die Helfer ein zweites Mal landen – im Container der Kelsag.Fotos: Martin Staub

Der Feuerwehrverein Rodersdorf rief bereits zum fünften Mal die Bevölkerung auf, ihre Weihnachtsbäume wettkampfmässig werfend zu entsorgen. Der Spass wird zur Tradition.mehr

Mariastein

Ein ganzes Jahr Frieden in einem Heft

Kunst im Kurhaus Kreuz: Abt Peter von Sury und Pia Zeugin bei der sechsteiligen Skulptur «Wunderwald» von Angie Steiger. Foto: Martin Staub

Das Kloster Mariastein bietet weit mehr an als Gottesdienste und religiöse Veranstaltungen. Mariastein ist zu einem multikulturellen Zentrum geworden. Das Jahresprogramm 2017 ist in einem Heft zusammengefasst.mehr

Region

Kein Jahr für schwache Nerven

Quellen-Retter machen mobil: Die erste Laufentaler Landsgemeinde findet beim Schloss Zwingen statt.Foto: BZ (Martin Töngi)

Die Schlacht um die Naubrücke, der Kampf um die Quellen, die Jagd auf die Pokémon und eine Welt, die aus ihrer politischen Umlaufbahn geworfen wurde. Wenn Sie das Jahr 2016 überstanden haben, kann Ihnen nichts mehr passieren.mehr

Flüh

So klang es in alten Zeiten

Sackstarke Volksmusik: Kurt von Rohr, Peter Schnitzler mit Sackpfeifen, Ursula Dill, Missionsharmonium, und Céline Shuler, Bassgeige. Foto: Jürg Jeanloz

Zum sonntäglichen Brunch in der Galerie «JetztOderNie» ertönten volkstümliche Weisen mit Sackpfeife, Harmonium, Trommel und Bassgeige. Die Kollekte war für einen Rollstuhlantrieb eines MS-Patienten bestimmt.mehr

Witterswil

Die Steuern werden gesenkt

Einzigartig: Die Doppelgräber gibt es nur in Witterswil. Foto: Gaby Walther

Witterswil senkt den Steuerfuss auf 117 Prozent, baut das Schulhaus aus, eröffnet eine Spezial- finanzierung «Wärme- verbund Witterswil» und will keine Doppelgräber mehr anbieten.mehr

Hofstetten

Vom Mundart-Rock zur Opernbühne

Erster Opern-Einsatz in der Region Basel: Bettina Gfeller aus Hofstetten. Foto: Thomas Brunnschweiler

Die aus Hofstetten stammende Sängerin Bettina Gfeller steht als Mitwirkende bei «La Clemenza diTito» von neuestheater.ch in Dornach erstmals aufeiner Bühne der Region Basel. Das «Wochenblatt» sprach mit ihr.mehr

Flüh

Den Schweizer-Meister-Titel abonniert

Mit der Nummer 555 neuen Zielen entgegen: Noah Dettwiler zu Hause in Flüh mit seiner KTM 85 ccm.Fotos: Martin Staub

Noah Dettwiler fährtMotorradrennen. Undgewinnt, seit er in denSupermoto-Rennzirkuseingestiegen ist, fast jedes Rennen. So wurde der11-Jährige auch dieses Jahr Supermoto-SchweizerMeister in seiner Kategorie Youngster 85 ccm.mehr

Hofstetten

Fulminanter Auftakt mit zwei Nonnen

Gelungene Überraschung: Dirigentin Monika Sturm-Schmid und Solistin Fabienne Jäggi eröffnen mit den Circle Singers und 16 Männerchörlern aus Rheinfelden das Konzert als Nonnen aus «Sister Act».Fotos: Martin Staub

Die Circle Singers sindwieder auf Tournee.Dieses Jahr verstärkt durch den Männerchor Rheinfelden. Den Anfang machte der über 70-köpfige Chor in der Kirche Hofstetten.mehr

Seewen

Sylphe singt und feiert Piaf

Bewegtes Konzert: Sylphe (Sylvia Heckendorn) zieht sämtliche Register ihrer darstellenden Kunst. Foto: Martin Staub

Am Sonntag war Edith Piaf im Museum für Musik-automaten zu Gast. Oderwenigstens ihre unsterblichen Chansons. Sylphe vertrat den «Spatz von Paris» aufs Beste.mehr

update ag