Jobs

Breitenbach

Geballte Kraft fürs Schwarzbubenland

Hochzeit zu dritt: Fabio Jeger, vormals Präsident von Schwarzbubenland Tourismus, übernimmt im neuen Forum Schwarz- bubenland die Leitung Fachgruppe Tourismus, Hans Büttiker übergibt das Präsidium an Gelgia Herzog (v.l.).Foto: Martin Staub

Nach Schwarzbubenland Tourismus hat vor einer Woche auch das Forum Regio Plus Ja zur Fusion der beiden Vereine gesagt. An der Spitze des fusionierten Vereins «Forum Schwarzbubenland» steht neu Gelgia Herzog. mehr

Laufen

Graziöses Kraftbündel mit Sanftmut

Ehrenrunde nach der Prüfung: Edel, geschmeidig, voller Kraft und so sanftmütig: Die Pferde am Pfingstspringen in Laufen mit ihren Reiterinnen und Reitern zogen die Zuschauer in ihren Bann. Foto: Bea Asper

Bei den Schweizer Turnierreitern beliebter denn je und für die Familien der Region ein Genuss für alle Sinne: Das Pfingsspringen des Reitvereins Laufen und Umgebung. mehr

Seewen

Ein Reiseführer fürs Schwarzbubenland

Die Verantwortlichen: Viele Stunden haben Janine Hofer und Franz Baumann in die Info-Broschüre «Treffpunkt Schwarz- bubenland entdecken – fühlen – erobern» investiert.Foto: Gaby Walther

Der «Treffpunkt Schwarzbubenland» hebt die Vorzüge der Bezirke Dorneck und Thierstein hervor. Das Wichtigste über die 23 Gemeinden – Wanderrouten, Ausflugsziele, Museen und Restaurants – ist in dem 150 Seiten starken Band zu...mehr

Nunningen

Einblick in die Dorfidylle

Musikalisch artikuliert: Franziska von Arx und David Schönhaus im Dorfmuseum Nunningen. Foto: Martin Staub

Der Verein Dorfmuseum Nunningen lud seine Mitglieder zur Generalversammlung. Zum anschliessenden kulturellen Teil waren auch Nichtmitglieder willkommen. mehr

Breitenbach

Magnet der Verlockung

Vor Platten-Pauli’s Laden: Rockband 2B2F. Foto: Jürg Jeanloz

Jung und Alt trafen sich am Pfingstmarkt in Breitenbach, um Kleider, Trouvailles, Spielsachen und vieles mehr zu posten oder sich einfach einen gemütlichen Tag mit Speis und Trank zu gönnen. mehr

Rodersdorf

«Ein Leben ist ein Leben und es gilt, das ist alles»

Ihr Erstling hat richtig eingeschlagen: Petra Hofmann. Foto: Edmondo Savoldelli

Mit «Nie mehr Frühling» hat Petra Hofmann aus Rodersdorf ihren ersten Roman vorgelegt. Hofmann erzählt darin die Geschichte einer tragischen Liebe und eines ebensolchen Lebens. Das «Wochenblatt» hat mit der Autorin gesprochen.mehr

update ag