Wanderwege beider Basel
28.11.2018

Jahresprogramm mit 70 Wanderungen vorgestellt

Vom Wetter verwöhnt: Im Sonnenschein marschierten 170 Mitglieder von Wanderwege beider Basel auf dem Birsuferweg von Aesch nach Arlesheim zur Herbstversammlung.  ZVG

Vom Wetter verwöhnt: Im Sonnenschein marschierten 170 Mitglieder von Wanderwege beider Basel auf dem Birsuferweg von Aesch nach Arlesheim zur Herbstversammlung. ZVG

An der Herbstversammlung vom 24. November konnten die Wanderwege beider Basel einer grossen Schar von über 200 Mitgliedern das Programm für die nächste Wandersaison vorstellen. Den Auftakt bildete traditionsgemäss eine Wanderung, die dieses Jahr rund 170 Teilnehmende von Aesch der Birs entlang nach Arlesheim führte. Bei der Versickerungsanlage Aesch bot sich die Gelegenheit, in Gruppen den Weg vom Birswasser durch die verschiedenen Reinigungsstufen bis zum Grundwasser zu verfolgen – ein Thema, das nach dem trockenen Sommer auf grosses Interesse stiess. Eine angenehme Novembersonne und leuchtende Herbstfarben begleiteten anschliessend die langgezogene Wandergruppe auf dem Weg entlang der Birs.

Für die Versammlung hatten die Wanderwege beider Basel dieses Jahr Gastrecht im Forum Würth, das sowohl für die Präsentation des Programms als auch für den anschliessenden Apéro einen gediegenen Rahmen bot. Im Zentrum standen die speziellen Veranstaltungen wie etwa die beliebten Familienwandertage, eine Nachtwanderung oder die mehrtägigen Wanderungen im Alpenraum. Daneben blieb aber auch Platz, um die rund 70 Wanderungen der nächsten Saison und die zuständigen Wanderleiterinnen und Wanderleiter zu präsentieren. Ein Rückblick mit Fotos von vergangenen Wanderungen rundeten zusammen mit einem gemütlichen Apéro den gelungenen Anlass ab.

 www.wanderwege-beider-basel.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG