Münchenstein: Industrievereinigung Münchenstein-Arlesheim
07.03.2018

Jubiläumsjahr im Walzwerk-Areal eröffnet

Mit Hemd und Krawatte (v. l.): Die Vorsitzenden der IVMA der letzten drei Jahre: Andreas Meier (Handelskammer beider Basel, 2016), Marc Bürgi (Chemgineering Technology AG, 2018) und Urs Küng (Würth Financial Services AG, 2017) .  Foto: Thomas Kramer

Mit Hemd und Krawatte (v. l.): Die Vorsitzenden der IVMA der letzten drei Jahre: Andreas Meier (Handelskammer beider Basel, 2016), Marc Bürgi (Chemgineering Technology AG, 2018) und Urs Küng (Würth Financial Services AG, 2017) . Foto: Thomas Kramer

Thomas Kramer

«Es soll eine Umfrage gemacht werden, wie in den einzelnen Firmen die Frei- und Ferientage gehandhabt werden.» Dies war vor 60 Jahren einer der Beschlüsse, welche zehn Vertreter von Münchensteiner Firmen an der Gründungssitzung vom 11. Februar 1958 im Restaurant Zur Blume in Münchenstein gefasst hatten. Zu den Initianten eines losen Verbands der Industrien Münchensteins zählten damals Unternehmungen wie die Van Baerle & Cie AG, die Aluminium Press- und Walzwerk Münchenstein AG, die Ernst Müller AG oder auch die Elektra Birseck Münchenstein AG. Ziel war es, gemeinsame Antworten auf Fragen von lokalem Charakter zu finden, welche damals alle Industriebetriebe beschäftigten. «Wir stärken dadurch unsere Position den Behörden, der Öffentlichkeit, aber auch dem eigenen Personal gegenüber», ist im Protokoll nachzulesen. Tatsächlich war gerade die Art und Weise, wie Feiertage damals gehandhabt wurden, ein brennendes Thema. Dies aufgrund der Sandwich-Lage des reformierten Münchensteins zwischen der Stadt Basel und der sie umgebenden katholischen Landgemeinden.

Ferien- und Feiertage regelt heute der Gesetzgeber, geblieben aber ist die Industrievereinigung, deren Aktivitäten im Laufe der Jahre auf die südliche Nachbarsgemeinde ausgeweitet wurden. Geblieben ist auch der Gedanke der Vernetzung und des unkomplizierten Austauschs unter Wirtschaftstätigen, wie das auch am letzten Donnerstagmittag anlässlich des Jubiläumsevents im Fahrbar-Depot zu spüren war. Marc Bürgi von der Chemgineering Technology AG und Vorsitzender der Industrievereinigung Münchenstein-Arlesheim im Geburtstagsjahr, durfte 35 Gäste begrüssen und kurz auf 60 Jahre IVMA zurückblicken. Der Blick ging aber auch nach vorne: Im Jubiläumsjahr sollen Neumitglieder hinzugewonnen werden. Auch wird eine enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden Münchenstein und Arlesheim angestrebt. Schliesslich soll eine in Kürze lancierte Umfrage Erkenntnisse bringen, welchen Handlungsbedarf die Mitglieder auf den Feldern der Wirtschafts-, Verkehrs- und Sozialpolitik erkennen. www.ivma.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG