Aesch/Pfeffingen

Aesch: Literatur

Eine Geschichte mit Zug

Viel Handlung auf über 400 Seiten:  Priska M. Thomas Braun in ihrem Garten.  foto: Thomas Brunnschweiler

Mit «Der gestrandete Wassermann» hat Priska M. Thomas Braun aus Pfeffingen ihren Debütroman vorgelegt. Die Handlung, die drei Generationen umfasst, wird mit solidem Schreibhandwerk stimmig erzählt.mehr

Pfeffingen: Politik

«Ich bin ein Kind der Digitalisierung»

Die Ausgangslage ist top: Bundesrat Johann Schneider-Ammann beschwor die Innovationsfähigkeit der Schweiz.  Foto: AZ Medien

Die Schweiz kann Gewinnerin der Digitalisierung werden. Dazu seien aber Investitionen in die Bildung und offene Märkte zentrale Voraussetzungen, mahnte Bundesrat Johann Schneider-Ammann am Pfeffinger Forum.mehr

Aesch: Senioren

Mit Humor ins Alter

Guter Rat: «Lachen Sie bewusst, laut und herzlich», rät Gabriela Stoppe den Senioren.

Der Seniorentag in Aesch stand ganz im Zeichen des Humors. Professorin Gabriela Stoppe unterstrich dessen Bedeutung gerade für ältere Menschen.mehr

Pfeffingen: Primarschule

Eine neue Schule wird gebaut

Nach dem Gesang: Schüler schlüpften in die Gummistiefel, setzten sich einen Bauhelm auf und schritten zum Spatenstich.

Nach über fünfjähriger Vorbereitungszeit war es so weit: Am Donnerstag erfolgte der Spatenstich für den langersehnten «Neubau Schulhaus Pfeffingen».mehr

Aesch: Strassenbau

Anstich beim Durchstich

Millionenprojekt: Der Zubringer quert Hauptstrasse und Tramgleise unterirdisch. Foto: ZVG/Jauslin Stebler, Montage Wochenblatt

Am 20. November beginnen die Bauarbeiten für den neuen Autobahnzubringer Aesch-Nord. Das Tiefbauamt Basel-Landschaft und die Gemeinde Aesch haben letzte Woche in der Mehrzweckhalle Löhrenacker über das Projekt informiert.mehr

Pfeffingen: Pfeffinger Forum

Plädoyer für die Digitalisierung

Hauptreferent am Pfeffinger Forum: Bundesrat Johann Schneider-Ammann.  Foto: ZVG

Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann wird kommenden Montag die Chancen der Digitalisierung für die Schweiz in Pfeffingen beschwören. In Bern fand er damit noch nicht so viel Gehör.mehr

Aesch: Musik

Akkordeonisten laden zur grossen Gala

Werden sich in Szene setzen: Das Akkordeon Orchester Aesch, hier auf der Tournee 2017 in San Antonio, Texas.  Foto: ZVG

Der 18. Gala-Abend des Akkordeon Orchesters Aesch am Samstag im Löhrenacker verspricht beste Unterhaltung. Neben den Lokalmatadoren treten auch Oesch’s die Dritten oder das Trio Wolkenbruch auf.mehr

aesch: rebbau

Ein Weinjahr einfach nur zum Weinen

Wenig Ertrag, aber wenigstens gute Qualität: Rebwärter Ulrich Bänninger, Andreas Buser vom landwirtschaftlichen Zentrum Ebenrain und Paul Leisi, Präsident des Verbandes der Weinproduzenten Region Basel-Solothurn (v. l.).  Foto: Caspar Reimer

Der Frühlingsfrost dieses Jahres schlägt sich bei den Weinbauern in Zahlen nieder. Die Ernte beträgt gerade 20 Prozent des 10-Jahres-Schnitts.mehr

Warten auf das Urteil

Noch immer ist offen, ob die Wahl in die Aescher Sozialhilfebehörde wiederholt werden muss. Das Baselbieter Kantonsgericht entscheidet voraussichtlich bis Ende November.mehr

update ag